FC Barcelona und Lionel Messi: ein Transferkarussell ohne Fortsetzung?

31/08/2020

Messi kam im Alter von 13 Jahren zum FC Barcelona. Mit 16 Jahren gab er das erste Teamdebüt und half dem FC Barcelona dabei, neue Höhen zu erklimmen. Dadurch wurde die katalanische Mannschaft zum besten Fußballverein der Welt.

Nachdem der FC Barcelona am 14. August im Viertelfinale der Champions League gegen Bayern München mit 2: 8 verloren hatte, hat Lionel Messi dem spanischen Club mitgeteilt, dass er den Club verlassen will. Der Vertrag des Fußballspielers läuft im Mai 2021 aus. Ungeachtet darauf hat Messi am Dienstagabend eine Nachricht an Barcelona gefaxt und um sofortige Freilassung gebeten. Der FC Barcelona antwortete dem Argentinier jedoch, er solle seine Karriere in Katalonien beenden.

Messi bat darum, den Punkt in seinem Vertrag auszuführen, der es ihm ermöglicht, seinen Vertrag zum Ende der Saison 2019-2020 einseitig zu kündigen und ein Free Agent zu sein. Laut Vertrag durfte der FC Barcelona den Vertrag bis zum 10. Juni kündigen, aber Messi sagte, dass er mit der Verlängerung der Saison aufgrund einer COVID-19 Pandemie bis zum 31. August Zeit habe, um seine Entscheidung zu treffen. Jetzt streiten sie darüber, ob der zukünftige Messi-Club Barca 700 Millionen Euro für seinen Übergang zahlen soll oder nicht, oder diese Vertragsklausel ist nicht mehr gültig.

Als Resultat verzichtete Messi auf den Covid-19-Test, der für alle im Club obligatorisch ist, bevor sie das Training für die nächste Saison wiederaufnehmen.  Auf solche Weise zeigte er, dass die Geschichte mit dem FC Barcelona schon zu Ende ist.

Peinliche Niederlagen von FC Barcelona und Konflikte im Verein

Alle Niederlagen während der Champions League Wettbewerben in den letzten drei Jahren und Chaos in der FC Barcelona Leitung veranlassten solche Entscheidung von dem weltbekannten und erfolgreichsten Fußballspieler. Nach dem letzten Gewinn der Champions League im Jahr 2015 strebt Messi immer wieder nach dem Champions League Sieg.  In den letzten drei Jahren hatte Barcelona peinliche Verluste gegen AS Roma (3: 0), Liverpool (4: 0) und Bayern München (8: 2). Abgesehen von Enttäuschungen auf dem Spielfeld haben Messi und einige andere hochrangige Spieler bei Barcelona einen ständigen Kampf mit dem Vorstand des Vereins geführt. In diesem Jahr kritisierte Messi öffentlich den ehemaligen Sportdirektor Eric Abidal und hatte Konflikte mit Clubpräsident Josep Maria Bartomeu. Clubräsident Josep Maria Bartomeu versuchte seinen Star zu halten und bot sogar seinen Rücktritt an.  In den letzten fünf Jahren wurden mehrere Schlüsselspieler entlassen, darunter den brasilianischen Star Neymar, der an den französischen Verein Paris Saint-Germain verkauft wurde.  Der letzte Tropfen war der neue Trainer Ronald Koeman, der Luis Suarez aus seiner Liste der Team-Spieler entfernt hatte. Als Resultat entschied sich Messi endgültig das Team zu verlassen. Seine 33 Titel und 633 Tore bleiben in der Fußball-Geschichte von dem FC Barcelona.

Gibt es Clubs, die bereit sind, Messi den Vertrag anzubieten?

Die beiden Manchester-Clubs: City und United haben Interesse an Messi gezeigt. Ein Umzug nach FC Manchester City, der finanziell diesen Fußballspieler leisten können, würde bedeuten, dass Messi unter Pep Guardiola spielen wird. Auch die italienischen Giganten Milano Inter sind im Kampf. Ein solcher Schritt wird dem von Messis Erzrivalen Cristiano Ronaldo ähneln, der Real Madrid vor einigen Jahren verlassen hat, um zu Juventus zu wechseln.

Wird das Transferkarussell bis zu Ende geführt?

Das ist sicher eine Millionen-Dollar-Frage. Messi wollte schon mehrmals den Verein verlassen. Dies ist jedoch das erste Mal, dass der Verein bestätigt, dass ein formeller Antrag gestellt wurde. Der Club, der sich den Vertrag mit dem Fußballspieler abschließt, muss ein Gehalt von 1 Million Euro pro Woche zahlen, aber die Vorteile liegen auf der Hand. Nur T-Shirts mit seinem Namen werden 2 Millionen Einheiten pro Jahr verkauft, womit der Verein netto rund 40 Millionen Euro verdient und im Allgemeinen kann Messi dem Club für ein Jahr Einkommen in Höhe von rund 150 Millionen Euro bringen. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass Messi 33 Jahre alt ist und sein aktueller Marktwert laut Transfermarkt etwas mehr als 110 Millionen Euro beträgt.

Mehr Sportnachrichten und Bonus Übersichte findest du auf unserer Website im Bereich „Nachrichten“. Bleibe am Ball mit Newsandscore.

Top